Henry, die Leseleuchte für die Schulter

snooze snooze snooze

Leseleuchte für‘s Bett und unterwegs

Man kennt die Situation: der Bettnachbar schnarcht schon friedlich, während man selbst noch Schäfchen zählt. Wie gerne würde man jetzt noch ein paar Seiten lesen, um dann auch sanft ins Reich der Träume zu entschlummern… Glücklich ist da, wer einen Henry im Haus hat! Henry ist die mobile Leseleuchte für Leseratten. Sie erlaubt es dir, auch bei Nacht zu lesen, ohne den Schlaf deines Bettnachbarn zu stören.

Anschmiegsames Leuchttier

Die mobile Leseleuchte Henry ist äußerlich ein sympathisches Tierchen, in seinem Inneren ist er jedoch eine moderne Akku-Leseleuchte. Durch seinen flexiblen und kuscheligen Körper schmiegt Henry sich beim Lesen auf deiner Schulter an. Aber natürlich kannst du auch gemütlich deinen Kopf auf Henrys Körper ablegen, während ihr gemeinsam ins Buch schaut. Henry wird dir schnell ans Herz wachsen, so dass du ihn und sein helles Licht schon bald nicht mehr beim Lesen missen möchtest. Er ist ein treuer Gefährte, der deine Freude am Lesen teilt.

Dekorative Leseleuchte mit Spezialauftrag

Tagsüber wartet Henry dekorativ auf seinen Einsatz, um nachts bis zu 8 Stunden helles Leselicht auf zwei Helligkeitsstufen zu spenden: Im Lesemodus kannst du die mobile Leuchte Henry bis zu 8 Stunden nutzen. Im Spezialmodus leuchtet Henry doppelt so hell und spendet genügend Licht, um damit auch schwer erkennbare Buchstaben zu entziffern. Selbst für Feinarbeiten wie Nähen und dergleichen reicht die von Henry erzeugte Helligkeit aus.

Stundenlanger Lesegenuss

Die Akku Leseleuchte Henry ermöglicht stundenlangen Lesegenuss im Bett oder unterwegs. Mit Hilfe des USB-Kabels in Henrys Bauchtasche lassen sich die Akkus der Leseleuchte jederzeit problemlos wieder aufladen. Damit sich Henry nicht versehentlich selbst einschaltet, während du ihn in deiner Tasche transportierst, ist die mobile Leseleuchte außerdem mit einer Tastensperre ausgestattet.

So einen Henry brauche ich unbedingt!

Wie schön! In unserem Online-Shop kannst du Henry in deinem Lieblingsfell ganz bequem von zu Hause bestellen.

Noch Fragen?

Warum leuchtet Henry nicht, wenn ich ihn aus dem Karton nehme?

Für den Transport hat Henry die Tastensperre aktiviert. Um sie für den ersten Gebrauch zu deaktivieren, muss man den An- und Ausschalter (die Silikonlinse an seiner Nasenspitze) so lange gedrückt halten, bis die rote Lampe leuchtet und dann loslassen. Ca. 2 Sekunden nach dem Erlöschen des roten Lichtes blitzt ganz kurz ein grünes Licht auf. Jetzt kann man Henry ganz einfach anschalten. Um die Tastensperre wieder zu aktivieren, muss man den An- und Ausschalter wieder so lange gedrückt halten, bis die rote Lampe angeht.

Wie lädt man Henry auf?

Henry wird ohne eigenes Netzteil geliefert. Er lässt sich aber mit jedem beliebigen Zwischengerät aufladen: Einfach das USB-Ladekabel in seiner Bauchtasche z.B. an den Computer anschließen und los geht’s! Natürlich kann Henry auch mit einem Handynetzteil, einer Powerbank oder im Auto aufgeladen werden.
Wie man die Bauchtasche öffnet und warum dort kein Reißverschlussanhänger ist, erfährst du unter der FAQ-Frage:
Wie öffnet man die Bauchtasche?

Wie lange kann Henry leuchten, bevor er wieder aufgeladen werden muss?

Auf der ersten Stufe halten Henrys Akkus bis zu 8 Stunden, bevor man ihn wieder aufladen muss. Auf der höchsten Stufe kommt Henry 4 Stunden mit seinen Energie-Reserven aus.

Gibt es eine Altersempfehlung?

Ja. Auch wenn wir uns die größte Mühe gegeben haben, Henry auch für ganz kleine Kinder sicher zu machen, empfehlen wir den Gebrauch von Henry erst ab einem Alter von 6 Jahren.

Weitere Fragen

Post an Henry

Henry
bei Facebook

Anika,
Beta-Testerin

Henry bei
Instagram

Mario mit Leni (4),
Beta-Tester

Henry
bei Pinterest

Julia,
Beta-Testerin

So einen Henry brauche ich unbedingt!

Wie schön! In unserem Online-Shop kannst du Henry in deinem Lieblingsfell ganz bequem von zu Hause bestellen.